Architekturmodell 1:500 die perfekte Visualisierung

In der Architektur werden geplante Gebäude in Architekturmodellen umgesetzt. Auch werden Gebäude, die tatsächlich existieren häufig in Modellen umgesetzt. Die üblichen Größen variieren. So gibt es das Architekturmodell von 1:500 bis 1:200.

Architekturmodell 1-500Wichtig bei den Modellen ist, dass sie nicht in der tatsächlichen Größe des Originals modelliert werden, sondern verkleinert. Hierbei bleiben immer Details des Originals auf der Strecke. Es muss zwangsläufig auf das ein oder andere Merkmal des Originals verzichtet werden, was sich an dem Maßstab des Architekturmodells auswirkt. In dem Beitrag erfahren Sie, was ein Architekturmodell von 1:500 ist, welche Bedeutung der Maßstab hat, und wann das Architekturmodell von 1:500 gewählt werden sollte.

Was ist ein Architekturmodell 1:500?

Architekturmodelle kommen, wie der Name schon sagt, im Umfeld von Architekten vor. Architekten erhalten beispielsweise einen Auftrag ein Gebäude zu planen. Sei es für eine Behörde, ein Unternehmen oder eine Privatperson. Der Mannigfaltigkeit der Gebäude ist hierbei keine Grenze gesetzt. Je nach Auftrag, kann es sich um ein Haus, eine Brücke, ein Verwaltungsgebäude oder beispielsweise auch um einen Flughafen wie in Berlin handeln. Damit der Auftraggeber sich vor der tatsächlichen Umsetzung des Bauvorhabens ein plastisches Bild machen kann, ist das Architekturmodell von Nöten. Grundsätzlich varriiert die Größe des Modells zwischen 1:500 und 1:2000. Die Zahlen sind leicht erklärt: Die 1 steht für die Größe des Modells und die Zahl nach dem Doppelpunkt für das Gebäude, das geplant werden soll. Je größer die Zahl nach dem Doppelpunkt, desto kleiner ist das Modell.

Welche Bedeutung hat der Maßstab bei einem Architekturmodell

Auftraggeber die bei einem Architekten ein Objekt planen lassen, sollten in ihrem eigenen Interesse einen Maßstab wählen, der möglichst detailliert ist, sodass sie sich auch ohne Sehhilfe ein genaues Bild und ohne Probleme ein Bild von dem späteren Bauwerk machen können. Die Frage, welcher Maßstab nun gewählt werden sollte, lässt sich pauschal nicht beantworten, denn er hängt von mehreren Fragen ab, die da lauten: Wie teuer sind die verschiedenen Modelle? Welche Bedeutung haben die Details? Wozu soll das Modell dienen?

Wann sollte das Architekturmodell 1:500 gewählt werden

Das Architekturmodell 1:500 sollte dann gewählt werden, wenn Details von außerordentlich hoher Bedeutung sind. Dies kann auf keinen Fall die mögliche spätere Unzufriedenheit des Bauherren verhindern, jedoch die Wahrscheinlichkeit unter Umständen mindern.

Bei ersten groben Planungen sollte mit dem Architekten besprochen werden, welcher Maßstab am geeignetsten ist und welches am günstigsten in der Herstellung ist: Je feiner und genauer der Architekt die zukünftige Realität abbildet, desto teurer wird die Erstellung, denn ein Architekturmodell 1:500 ist häufig teurer als ein Modell in einem anderen Maßstab.

Read More

Das leistet ein Ölnebelabscheider

Werden in einem Unternehmen Metalle bearbeitet, benötigt man hierzu eine passenden Arbeitsplatz. Zum Arbeitsplatz gehört hierbei unter anderem aus Gründen des Gesundheitschutzes ein Ölnebelabscheider. Was ein solcher Abscheider leistet und welche Unterschiede es gibt, kann man im nachfolgenden Infoartikel erfahren.

ÖlnebelabscheiderEin Ölnebelabscheider ist ein komplexes Reinigungsgerät von Luft für das Gewerbe und die Industrie. Dies sind auch die hauptsächlichen Gebiete, wo diese Geräte zum Einsatz kommen. Grundsätzlich gibt es verschiedene Verfahren mit denen ein Abscheider laufen kann. Generell arbeitet ein Abscheider mit der Absaugtechnik, so wird die Luft in das Gerät eingezogen, dort über einen eingebauten Filter gereinigt und dann wieder abgegeben. Man spricht bei diesem Verfahren auch von Feststofffilter die zur Anwendung kommen. Diese Art vom Verfahren besteht aus mehreren Stufen. Es gibt aber auch weitere Verfahren, nämlich sogenannte elektrostatische Abscheider und Massenkraftabscheider. Beim elektrostatischen Abscheider werden die schadstoffhaltigen Partikel aufgeladen und dann abgefangen. Ein Massenkraftabscheider arbeitet mit einem Rotor der sich schnell dreht. Dadurch werden die Schadstoffe in der Luft voneinander getrennt und letztlich gefiltert. Jedes dieses Verfahren hat ihre Vor- und Nachteile. Bevor man sich daher für ein Modell von einem Abscheider entscheidet, sollte man sich damit genau beschäftigen. Bei einem Massenkraftabscheider hat man zum Beispiel den großen Nachteil, das man einen höheren Wartungsaufwand durch den Betrieb mit einem Rotor hat. Dieser Wartungsaufwand ist bei den anderen Modellen geringer, daher ein Vorteil.

Darum ist ein Ölnebelabscheider notwendig

Wie Eingangs kurz erwähnt, dient ein Ölnebelabscheider vor allem dem Gesundheitsschutz. Durch die verbaute Filtertechnik im Abscheider werden alle Schadstoffe die durch die Verarbeitung von Metall entstehen und in der Umgebungsluft abgegeben werden, herausgefiltert.  Bei dem was in der Umgebungsluft abgegeben wird, spricht man auch von Emulsionsnebel. Dieser besteht aus feinen Bestandteilen von Metall und Kühlmittel.  Würde man diese Schadstoffe nicht filtern, kann es je nach Konzentration in der Umgebungsluft zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen, wie zum Beispiel Atemwegserkrankungen und Reizungen von Haut und Augen kommen. Wie stark die Filterung von der Umgebungsluft durch Ölnebelabscheider erfolgt, ist abhängig vom Verfahren.

Große Unterschiede beim Ölnebelabscheider

Wie jetzt schon sehr deutlich wurde, gibt es nicht nur unterschiedliche Verfahren der Reinigung bei einem Abscheider für Ölnebel, sondern auch Leistungsunterschiede. So gibt es zum Beispiel Abscheider, die die Luft nicht von den Schadstoffen filtert, sondern diese Filterung auch verarbeitet. Nämlich in dem das Kühlmittel gesondert gefiltert wird und man es im Anschluss dann wieder verwenden kann. Solche Leistungen machen sich natürlich beim Anschaffungspreis von einem Ölnebelabscheider bemerkbar, können sich aber je nach Betrieb auf Dauer rechnen.

Read More

Ein Industrieventilator

 

IndustrieventilatorDer Industrieventilator verhindert mit seinem Einsatz in der Produktion die Überhitzung der Maschinen. Der starke Luftstrom führt die an den Maschinen entstehende Wärme ab. So mit gewährleistet er einen reibungslosen Betrieb in der Produktion.

Der Industrieventilator sorgt für ein angenehmes Arbeitsklima!

Nicht nur die Maschinen aus der Produktion profitieren von einem Industrieventilator, sondern auch Mitarbeiter genießen den kühlenden Luftstrom der dem Gerät entströmt. Es gibt verschiedene Modelle zur Wandmontage und auch Deckenventilatoren. Es gibt aber auch mobile Modelle auf Rollen die schnell an verschiedenen Orten nach Bedarf eingesetzt werden können. Ein fest installierter Industrieventilator hat einen Festanschluss, ein mobiler Ventilator ist mit Kabel und einem Schukostecker ausgestattet. Die Motoren beider Modelle verfügen über thermischen Überlastungsschutz um die Geräte selbst vor Überhitzung zu bewahren. Ein anderer Vorteil des Industrieventilators liegt in einem stabilen Schutzgitter nach der Norm EN 31001. Das Gitter vor dem Rotorblatt des Gerätes schützt Mitarbeiter gegen Verletzungen entstanden durch unbeabsichtigtes Hineingreifen oder durch Einfangen der Kopfhaare.

Der fest eingebaute Industrieventilator

Der fest eingebaute Industrieventilator dient der Luftabsaugung die direkt durch die Wand oder durch das Fenster erfolgt und ist vor allem für den Einsatz in nicht bewohnten Räumen gedacht, wie in Küchen, Büros, Geschäften, Garagen, Werkstätten, Lagerhäusern, u.a. diese Art Industrieventilator ist mit einem zweipoligen Motor und einem Kugellager ausgestattet. So ein Gerät eignet sich hervorragend für den Einsatz im Dauerbetrieb. Der starke Motor dieser Geräte gewährleistet eine sehr effiziente Luftabsaugung. Ein weiterer große Vorteil dieses Industrielüfters ist eine geringe Geräuschentwicklung gepaart mit einem großen Luftdurchfluss.
Das Gehäuse des Ventilators ist bei dieser Sorte Industrieventilator aus Stahlblech gefertigt und mit einem Schutzgitter aus Stahldraht versehen.

Anbieter von Industrieventilatoren sind sehr kreativ!

Ein Industrieventilator ist ein spezieller radialer Ventilator, der für sehr schwierige Bedingungen entwickelt wird. Die langlebigen, sehr leisen und wartungsfreundlichen Geräte sind für große Anlagen, Werkstätten und auch Maschinen gedacht. Damit wird Wärme ausgetauscht aber auch Ware oder weitere Produkte zerkleinert. Die Ventilatoren sind aus korrosionsbeständigen Materialien hergestellt. Für sehr extreme Bedingungen gibt es verschleißgeschützte Ventilatoren, die mit einer sehr langen Laufzeit arbeiten. Bei Gasen werden explosionsgeschützte Ventilatoren genutzt. Für den Industrieventilator gibt es im Handel eine Reihe von Angeboten in der unterschiedlichsten Ausführung. Die Hersteller haben Geräte kreiert für jeden Bedarf. Sie alle stellen verschiedene hochwertige Geräte für die unterschiedlichste Einsätze an. Welcher Industrieventilator in Frage kommt, hängt von den Voraussetzungen vor Ort ab. Oft sind die Geräte fest eingebaut, sehr vorteilhaft, vor allem für kleine Betriebe, sind die mobilen Ventilatoren, welche punktgenau dort eingesetzt werden, wo aktuell der meiste Bedarf vorhanden ist und das zu einem sehr günstigen Preis!

Read More

Querstabhalter – Was ist das überhaupt?

Nahezu jeder Mensch kennt einen Querstabhalter, doch kaum einer weiß das dieser so heißt. Es handelt sich hierbei um ein Produkt welches an einem Stab angebracht werden kann, um einen anderen Stab in einem 90 Grad Winkel an diesem zu befestigen. Praktisch gesehen ist ein Querstabhalter also nichts anderes als ein Verbindungsstück zwischen zwei Stäben, bei dem ein Stab vertikal und der andere Stab horizontal ausgerichtet sein sollen.

Querstabhalter – Wo wird dieser eingesetzt?

Eines der Haupteinsatzgebiete ist der Gerüstbau. Hier kommen verstärkt solche Produkte zum Einsatz um das Gerüst zu montieren beziehungsweise aufzubauen. Doch auch bei Fahrzeugen, wie beispielsweise Buggys, kommen diese Querstabhalter zum Einsatz. Besonders im Bereich des Cockpits werden hier solche Produkte mitverwendet um einen stabilen Rahmen zu konstruieren. Im Gesamten betrachtet gibt es natürlich noch viel mehr Einsatzgebiete eines solches Produktes, wobei es sich bei den oben genannten aber um die am Bekanntesten handelt. Nahezu in jedem Bereich, wo Verstrebungen einen 90 Grad Winkel haben, kommen diese Produkte zum Einsatz, um Stabilität und Haltbarkeit zu gewährleisten.

Querstabhalter – Welche Arten gibt es?

Diese Produkte gibt es in zahlreichen Variationen und Ausführungen. In erster Linie unterscheiden sie sich natürlich im Material. Das am häufigsten verwendete Material ist hierbei Metall. Doch auch in Form von Plastik werden diese Produkte oftmals verwendet. In einigen Bereichen, wie beispielsweise dem Modellbau, kommen diese auch in Holzform vor. Dabei handelt es sich aber, im Gesamten betrachtet, eher um eine Randgruppe dieser Kategorie. Ein weiterer Unterschied sind die einzelnen Befestigungen. Im Regelfall wird hier auf eine Verschraubung zurück gegriffen. Das bedeutet, der Querstabhalterwird an einem Stab mittels Gewindeschraube befestigt, dann der zweite Stab in die dafür vorgesehene Öffnung geschoben und ebenfalls mittels einer oder zwei Schrauben befestigt. Eine weitere Möglichkeit ist das Klick- Verfahren. Hierbei werden beide Stäbe nicht verschraubt sondern mittels Einrastnasen mit einander verbunden. Dies gewährleistet aber im Normalfall nicht die Stabilität, wie sie mit Schrauben erreicht werden kann. Daher kommt diese Methode nur selten vor. Da solche Produkte meist im baulichen Bereich zu finden sind, ist die Stabilität und Haltbarkeit besonders entscheidend. Eine Verschraubung ist hier also üblich.

Querstabhalter – Gibt es hier preisliche Unterschiede?

Preisliche Unterschiede gibt es in der Praxis in allen Bereichen. Das gilt natürlich auch hier. Dabei kommt es auf die Variante beziehungsweise Ausführung des Querstabhalters an. Entscheidend für den Preis sind in erster Linie Material und Verarbeitung. Je nachdem für welches Produkt man sich entscheidet, ist auch der Preis abhängig. Einen durchschnittlichen Preis kann man hier nicht nennen, da die Unterschiede zwischen den einzelnen Produkten zu groß sind. Einzig das Modell entscheidet.

Read More

Warum eine Kanalkamera kaufen?

kanalkamera kaufenHeutzutage werden für die unterschiedlichsten Arbeiten sogenannte Kanalkameras eingesetzt, denn der Einsatz dieser Kamera bietet einige Vorteile. Die Kanalkameras können dabei sehr leicht in Engen Kanälen, Schächten oder Hohlräumen eingesetzt werden, sie bieten dabei einen umfangreichen Einblick und zeigen dem Betrachter mögliche Problemstellen. Es ist somit kein Wunder das immer mehr Firmen eine Kanalkamera kaufen, denn die Vorteile sprechen für sich. Ein Wesentlicher Vorteil liegt in der schnellen Diagnose. Die Diagnose des Problems wird dabei sehr vereinfacht, denn der Einsatz der Kamera ist schnell und relativ unkompliziert. In wenigen Minuten liefert sie die Bilder und ermöglicht eine umfangreiche Diagnose dank der aufgenommenen Bilder, die auf den Laptop übertragen werden.

Wofür werden Kanalkameras eingesetzt?

Kanalkameras sowie Rohrkameras gehören zu den Video-Inspektionsanlagen, sie sollen als optische Unterstützung bei der Untersuchung von Abflussleitungen helfen. Eingesetzt werden diese flexiblen Kameras in Abflussleitungen, Hohlräumen, Lüftungsschächten, Schornsteinen, Abwassertanks, Brunnen und vielem mehr. Die Kameras bieten dabei einige Vorteile, so dringen sie auch in engste Gegebenheiten vor und ermöglichen einen umfangreichen Einblick, dadurch werden Arbeitsvorgänge wesentlich vereinfacht. Die Diagnose der jeweiligen Probleme zum Beispiel, bei einem verstopften Abfluss, kann mithilfe der Kamera schnell und einfach durchgeführt werden.

Camera Technic – Kanalkamera kaufen

Die Firma bietet unterschiedliche Kameras für Inspektionsanlagen an. Die Kanalkameras werden dabei in unterschiedlichen Durchmessern angeboten. Die einzelnen Kameras eignen sich dabei für ein Rohrdurchmesser, von 40 bis 300 mm, je nachdem wie dünn oder dick das Rohr ist, muss die Kamera den Gegebenheiten angepasst werden. Zu den unterschiedlichen Kameras werden auch verschiedene Längen an Glasfaser-Schiebekabeln angeboten. Die Kabel unterscheiden sich im Durchmesser wie auch in der Länge. Das ermöglicht, immer das richtige Equipment für die jeweiligen Gegebenheiten mit sich zu führen. Die Firma bietet ein umfangreiches Sortiment an Kameras sowie dem dazugehörigen Zubehör an.

Kanalkamera kaufen

Eine Kanalkamera kaufen, ist für einige Firmen mit Sicherheit eine hervorragende Investition und erleichtert die unterschiedlichen Arbeitsvorgänge enorm. Im Internet bieten einige Firmen diese Art der Technik zum kauft an. Natürlich ist die Qualität und das umfangreiche Zubehör ein entscheidender Faktor. Die Firma bietet ein umfangreiches und hochwertiges Sortiment unterschiedlicher Kanalkameras an.

Die beste Kanalkamera kaufen

Sie möchten eine Kanalkamera kaufen, dann bietet die Firma mit Sicherheit ein umfangreiches Sortiment an. Angeboten werden neben unterschiedlichen Kameras, Monitor, Meterzähler, digital Video Rekorder, Software, Adapterhülsen, Rollenschlitten, Schiebestangen, Ortung und vieles mehr. Somit wird einem alles geboten, was er für die Ausstattung benötigt. Die unterschiedlichen Durchmesser der Kameras und Kabels ermöglichen dabei den Einsatz an verschiedenen Orten. Die hochauflösenden Kameras liefern hochwertige Bilder auf den mit der Kamera Verbundenden Monitor.

Read More

Mit zeitgemäßer Technologie sparen

Egal wofür Sie sich entschließen, mit Der neuen Heizung werden Sie in jedem Fall einsparen. Auch normale Brennstoffe wie Öl wie auch Gas sind billiger als Strom. Besonders jetzt, da die Ölpreise im Keller sind, kann eine solche Wärmequelle den Geldbeutel schonen. Weswegen sollten Sie jetzt länger Geld drauf legen? Abhängig davon, welches System in Dem Haus eingebaut ist, können sogar die Heizkörper weiterhin verwendet werden. Allerdings auch wenn das ganze System gewechselt werden muss, haben sich die Kosten rasch amortisiert. Wenn Sie Ihre Nachtspeicherheizung ersetzen wollen, müssen Sie sich im Fachhandel beraten lassen. Aber Vorsicht: Wenn es ein konventioneller Brennstoff sein sollte, bedenken Sie dass die Preise steigen können. Zwar ist der Ölpreis aktuell im Keller. Das ist aber keine Gewährleistung für die Ewigkeit. Wenn Sie daher Ihre Nachtspeicherheizung ersetzen wollen, sollten Sie auch über alternative Energien nachdenken.

Die Kostenfalle Nachtspeicherofen

Sie besitzen noch eine alte Nachtspeicherheizung in Ihrem Haus. Dann haben Sie überflüssig alte Technik zu Hause. Diese Systeme stammen aus den 1970er Jahren. Früher war Nachts der Strom noch günstig. Daher war es nützlich, ihn zu später Stunde zu speichern und tagsüber damit zu heizen. Heute haben die Provider solche Tarife nicht mehr im Programm. Der Strom kostet gleich viel, egal wie spät es ist. Zudem sind die alten Öfen ebenfalls häufig mit Aspest belastet. Also: Die Zeit ist gekommen, Ihre alte Nachtspeicherheizung zu ersetzen.

Wie funktioniert Heizen mit Infrarot?

Die Infrarot Heizung wird erst einmal an die Wand des einzelnen Zimmers montiert, welches geheizt werden soll. Jene strahlt Infrarotwellen in den Raum aus, die mit der Wärmestrahlung gleich zu setzen ist. Diese ausgestrahlten Infrarotwellen geben die Wärme an die Wände wie auch den Boden ab auf den jene treffen. Die umliegenden Zimmerwände sowie der Fußboden speichern die gerade empfangene Wärme und geben sie langsam wieder ab. Man bezeichnet dies Raumhüllentemperierung. Jene effiziente sowie gesunde Art der Wärmespeicherung sorgt für eine angenehme Zimmertemperatur ebenso am Fußboden.

Einsatzmöglichkeiten für eine effiziente Infrarotheizung

Ganz gleich ob Sie beabsichtigten diese Art der Heizung gewerblich oder privat in Ihren Räumen zu benutzen, Sie werden etliche Möglichkeiten finden und bekommen auf einfache Weise die Möglichkeit Räume zu erwärmen, welche sonst ohne Wärmeversorgung geblieben wären. Sie brauchen lediglich eine Stromversorgung und beste Beispiele sind die Einsatzmöglichkeiten an Arbeitsplätzen, in Ferienhäusern, in dem Gastro-Gewerbe oder etwa auf Terrassen sowie in Wintergärten. Die Infrarotheizung ist angesichts der kompakten Bauweise äußerst platzsparend zu installieren und Sie benötigen keinerlei ausladenden Heizkörper mit großem Fassungsvermögen montieren, damit Ihre Räume in Zukunft geheizt sind. Das ist nur ein Vorteil, den Sie mit diesen kleinen und effizienten Heizkörpern der Infrarotheizung erstehen.

Read More